Pendeln zwischen Trauer, Einsamkeit und Lebensfreude

Es ist ein Geschenk, alt zu werden, doch Altsein ist nicht immer schön. Zu den schmerzhaften Erfahrungen gehört sicherlich der Tod des Partners, mit dem man über die Hälfte seines Lebens verbracht hat. Es benötigt Zeit, die Trauer zu überwinden und neuen Mut zu fassen. Gut ist es, wenn man dann nicht allein lebt und machmal kann die Geburt eines klitzekleinen neuen Erdenbürgers wieder neue Lebensfreude bringen.